Nach vier Siegen mit 0:3 daheim verlieren - da herrscht Ernüchterung bei Akteuren, Verantwortlichen und Zuschauern. Die Landesliga-Fußballer des FC Schwedt müssen nach der Klatsche gegen den SV Zehdenick versuchen, die richtigen Schlüsse zu ziehen.

0
0
0
s2smodern

Mit einem verdienten 3:1 Erfolg aus Premnitz kehrte die Mannschaft des FC Schwedt am späten Samstagabend bereits zum dritten Mal als Sieger von einer Auswärtspartie in dieser noch jungen Saison zurück.

0
0
0
s2smodern

Trotz haushoher Überlegenheit musste Gastgeber FC Schwedt in der Fußball-Landesliga bis eine Viertelstunde vor Schluss um die drei Punkte gegen die SG Michendorf bangen. Erst Philipp Ulrichs vierter Saisontreffer zum 2:0-Endstand entschied das Match.

0
0
0
s2smodern

Dem FC Schwedt ist ein Start nach Maß in die neue Saison gelungen. Nach dem 2:1 Erfolg in der Vorwoche in Pritzwalk gewann er auch sein zweites Auswärtsspiel durch einen späten Ulrich-Treffer mit 1:0 in Babelsberg.

0
0
0
s2smodern

Durch einen 2:1 Auswärtssieg beim Pritzwalker FHV ist dem FC Schwedt nicht nur ein gelungener Start in die neue Saison geglückt, auch die langanhaltende Serie von Auftaktniederlagen der letzten Jahre wurde nun endlich beendet.

0
0
0
s2smodern
0
0
0
s2smodern

Noch lange nach dem Abpfiff betroffene Gesichter auf Seiten der Schwedter Gäste. Buchstäblich mit der letzten Aktion-einem verwandelten Foulstrafstoß- wurde Ihnen der schon sicher geglaubte Auswärtssieg noch entrissen.

0
0
0
s2smodern

In einer torreichen Begegnung mit vielen, vielen Tormöglichkeiten teilten sich der gastgebende FC Schwedt und die Gäste aus der Prignitz vom FHV Pritzwalk durch ein 3:3 die Punkte. Während dieser Punkt für die Oderstädter sicherlich zu wenig ist, bedeutet dieser Zähler für die weitgereisten Gäste wohl den endgültigen Klassenerhalt.

0
0
0
s2smodern

Fast mehr als eine Stunde „würgte“ und arbeitete sich der FC gegen die Gäste aus Borgsdorf in die Partie, um sich am Ende noch klar mit 5:1 durchzusetzen. Damit gelang die Revanche für die 1:3 Hinspielniederlage und gleichzeitig der Sprung auf Tabellenplatz 5.

0
0
0
s2smodern